Vergleich: Wemos D1 mini und D1 mini Pro

Der Wemos D1 mini  (auch bekannt als LOLIN D1) zählt zu den wohl beliebtesten und vielseitigsten Low-Power Wifi Boards auf dem Markt.

Mit Hilfe der Arduino IDE, MicroPython oder ESP Easy kann das Board für diverse IoT Projekte eingesetzt werden und bietet somit eine ideale Plattform für die Hausautomatisierung oder auch industrielle Anwendungen.

Für den Großteil der Anwendungsfälle sollte der standard Wemos D1 mini absolut ausreichend sein. Für weiterführende Anwendungen, bei denen es auf eine höhere WLAN-Reichweite ankommt, ist die Pro Variante jedoch durchaus sinnvoll.

Grundlegenden Unterschiede

Wemos D1 miniWemos D1 mini Pro
Gewicht4g2,5g
AntenneOnBaordOnBoard + Extern
Flash Memory4 MB16 MB
Preisca 2 Euro (Aliexpress)
ca 7€ (Amazon)
ca 5 € (Aliexpress)
ca 9€ (Amazon)

Den Hauptunterschied machen dementsprechend Antenne und der größere Flash-Speicher aus.

Vor allem im IoT-Umfeld kann eine externe Antenne dafür genutzt werden um die WLAN-Reichweite stark zu erhöhen.

AZDelivery D1 Mini Pro ESP8266 ESP-8266EX CP2104 WIFI Entwicklung Board inklusive E-Book!
  • ✔️ Das AZDelivery D1 Mini ESP8266 Pro ist ein Entwicklungsboard, das auf dem ESP8266EX basiert.
  • ✔️ Das neue D1 Mini Pro hat ein sehr kompaktes Design und die gleiche Größe wie das D1 Mini, ist aber dennoch bedeutend leichter. Es verfügt über einen zentralen 32-Bit-Prozessor und bietet 4 MB Flash-Speicher für alle Ihre Projekte.

Gemeinsamkeiten

Da sich beide Board-Typen in nur wenigen Punkten unterscheiden ist die Liste der Gemeinsamkeiten umso höher. Diese sind:

  • Größe: 34 x 26 x 8 mm
  • Chipset: ESP8266EX
  • Serial-Chip: CH340C
  • 11 digitale Eingangs- / Ausgangspins
  • 1 Analogeingang (3,2 V max)
  • Kompatibel mit Arduino, MicroPython und NodeMCU

Weiterhin können beide Module durch diverse Shields erweitert werden. Eine Übersicht dazu findet ihr auf der Seite: Offizielle Wemos D1 Mini Shields und Erweiterungen

Achtung: externe Antenne des D1 mini Pro nutzen

Der UFL Anschluss für die externe Antenne kann nicht ohne Modifikation des Wifi-Boards genutzt werden. Um diesen Anschluss nutzen zu können, ist es notwendig den null Ohm ( 0Ω ) Widerstand um 90° zu drehen.

Wemos D1 Pro - SMD Widerstand 90° gedreht
Wemos D1 Pro – SMD Widerstand 90° gedreht

Wemos D1 Mini Pinout

Der Wemos D1 besitzt zahlreiche I/O Ports, welche eine große Anzahl verschiedener Erweiterungen erlauben. Unter anderem besitzt er 12 I/O Ports, darunter eine I²C-Schnittstelle, eine SPI-Schnittstelle, eine serielle Schnittstelle (TX & RX) und einen 10-bit Analogeingang. Des Weiteren stehen stehen Pins für PWM und Interrupts zur Verfügung.

Wemos D1 Mini (pro) Pinout
Wemos D1 Mini (pro) Pinout

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.